Beidseitig faire Trennung - Neue berufliche Herausforderung

Der Arbeitsmarkt verlangt Flexibilität – von Arbeitgebern und von Arbeitnehmern. Wenn Sie sich von einem Mitarbeiter trennen wollen, so empfiehlt sich, dies einvernehmlich zu tun. Denn meist erfolgt die Trennung nicht wegen fachlicher Kompetenzen, sondern weil die „Chemie“ nicht mehr stimmt.

Mit einer Begleitung helfen Sie Ihrem ehemaligen Angestellten, sich neu zu positionieren. Dies gilt auch, wenn infolge einer Reorganisation ein ganzes Team betroffen ist.

Was erwartet Sie bei der Spreng Consulting?

  • Fachkompetenz gepaart mit Berufs- und Lebenserfahrung.
  • Fingerspitzengefühl und psychologisches Geschick.
  • Kenntnis des Arbeitsmarkts, sei es Grosskonzern, Verwaltung oder KMU.
  • Schaffen einer Vertrauensbasis. Das erste Gespräch ist unverbindlich und dient zum gegenseitigen Kennenlernen.

Haben Sie Interesse an der Dienstleistung Outplacement?
Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Kündigung mit Outplacement – auch für KMU finanzierbar

Durch eine professionelle Begleitung, im Fachjargon ein «Outplacement», gelingt es, den Trennungsprozess für die Betroffenen in eine neue Perspektive umzuwandeln. Für das Unternehmen entsteht kein Imageschaden.

Fachartikel